...Because life should be as sweet as this.

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Vorhergehendes
     Harem (F/R)
     Haustier (F/R)
     Ich gehöre nicht dazu (F/R)
     Mondo Bondage (F/R)
     Feuer (Drabble, R/F)
     Besenschrank (F/R)
     Beweis (F/R)
     Der kleine Zauberer (F/R)
     Der Treppensturz (F/R)
     Die Woche (F/R)
     Wissen (F/R)
     Splitter (F/R)
     Traum (F/R)
     Schlaf Mit Mir (F/R)
     K.Ein Einziges Wort (F/R)
     Mitternachtsimbiss (F/R)
     Machtzentrum (F/R)
     Kugelschreiber (F/R)
     Wie Die Karnickel (F/R)
     Hasenterror (F/R)
     Paranoid (F/R)

* Letztes Feedback






Vorhergehendes

Weil es nun mal einfach Spaß macht.

Willkommen auf meinem Fictionblog!

 Alles, jede einzelne Fanfiction, die ihr hier lesen werdet, wird, sofern ich es nicht anders angebe, Slash sein. Sollte euch Slash oder Homosexualität an sich abstoßen, sucht ihr euch besser einen anderen Blog.

Hier werde ich, nach und nach, alle meine Fanfictions hochladen. Ich erbitte eure Geduld; Das ist ein langwieriger Prozess.

Zusätzlich zu den einzelnen Fanfics findet ihr hier unter Vorhergehendes auch eine (nicht so ganz) kurze Einleitung zum Thema Slash, Rating und Warnings. Außerdem werdet ihr eine Einführung in die Band erhalten, um die sich alle meiner bisherigen Geschichten drehen - die ärzte.

 Natürlich werden nach und nach auch andere Themen hier auftauchen. Ihr könnt euch bereits über einen Vortrag zum Thema 'Diskordianismus' freuen.

 Ich wünsche euch viel, viel Spaß.

 

 

2.11.08 21:38


Zwischenstand

Eine kleine Meldung. Etwas, dass noch vor dem Prolog kommt, sozusagen.

 Alles, was ihr hier lesen werdet, wird Homosexualität behandeln. Sollte euch das stören oder sogar anwidern, dann habt ihr hier nichts zu suchen. Ich werde auf Spammails nicht reagieren.

Ich möchte außerdem darauf hinweisen, dass alles, was ich schreibe, frei erfunden ist. Ich herhebe keinen Wahrheitsanspruch. Die Band 'die ärzte' sind real existierende, frei denkende Personen. Ich verdiene keinerlei Geld mit dem Schreiben dieser Fanfictions.

6.11.08 09:19


Vorhergehendes

Slash sind Geschichten, die die homosexuelle Anziehung zwischen Charakteren behandeln.

Die Definition von Slash kann von Fandom zu Fandom unterschiedlich ausfallen. In der engsten Auslegung bezeichnet "Slash" nur Geschichten über homosexuelle Beziehungen zwischen Männern, die im Original keine solche Beziehung haben. Als übliches Label kann "Slash" aber auch einfach nur den homosexuellen oder homoerotischen Inhalt einer Story anzeigen.

Für Geschichten über homosexuelle Beziehungen zwischen weiblichen Charakteren werden auch die Bezeichnungen femslash oder femmeslash verwendet. Als Abgrenzung zu Slash sind die Begriffe "general fiction" - "allgemeine" Fiction (genfic) und "heterosexual fiction" - "heterosexuelle" Fiction (hetfic) in Gebrauch.

Slash wird keineswegs nur von Menschen, die selbst homo- oder bisexuell sind, geschrieben. Die Mehrzahl der Slash-Schreiber und -Leser ist weiblich und heterosexuell.

Die Alterseinstufung von Slash-Storys, meist nach dem US-amerikanischen System für Spielfilme angegeben, kann von "G" bis "NC-17" reichen; der Inhalt kann sich auf sehnsuchtsvolle Gedanken und Blicke beschränken oder pornographisch sein.

Aus Wikipedia übernommen.



Hier gibt es dann eine kurze Ratingliste...Englisch ist doch eine schöne Sprache...

G - Suitable for all readers. No sex, violence or offensive material.

PG - May not be suitable for younger readers. Generally very tame in terms of violence and language.

PG-13 - Generally recommended for teenagers or older. May contain moderate violence and some stronger language, but not too graphic. Sexual themes may be implied, but are not explicit.

R - Suitable for mature readers. Contains some adult content. The fiction may contain strong language, heavy violence, or some heavier sexual content.

NC-17 - Absolutely for adults only. Likely contains extreme violence, strong language and/or explicit sexual content.



Es gibt natürlich noch tausende Zwischenstufen, aber die kann man für sich allein festlegen.

Dazu kommt noch eine Warnings-Liste, in denen die häufigsten Fanfic-Warnungen erläutert werden.

Hier geht es dann los:

PWP = Plot, what Plot? Sexszenen ohne Hintergrundgeschichte

Sap = Hier geht es romantisch-kitschig zu!

WAFF = Warm and fuzzy feeling...siehe Sap.

Romance = siehe Sap

Com(edy)/Silly = Witzig, zum Teil aber auch dämlich. So blöd, dass man nicht weiß, ob man lachen oder weinen soll

Rape/Non-Con = Vergewaltigung, einer oder mehrere Charaktere der fic werden vergewaltigt. (Non-Con=Non-consensual sex)

Death = Einer der Hauptcharaktere oder mehrere sterben, möglicherweise auf explizite Art und Weise.

BDSM = Bondage, Sado-Masochismus...muss ich das erklären? Fesselspiele, Kerzenwachs usw...

D/s = Dominance/submission, Meister/Sklave Beziehungen, Herr/Haustier...usw.

Bloodplay = Blutspielchen, meistens in der Verbindung mit Messerspielchen.

Darkfic = Hier geht es düster und depressiv zu!

Angst = Die Charaktere/ der Charakter durchlebt traumatische Situationen, Angstzustände usw.

Torture = Folter, körperlicher und geistiger Art

Gewalt = Körperliche Gewalt

H/C = Hurt/Comfort, meist in Verbindung mit Rape usw...einer der Hauptcharaktere wird von einem anderen geholfen, versorgt, betreut um ihm zu helfen.

UST = Unresolved Sexual Tension, es knistert stark, aber die Charaktere kommen nicht zum Zuge bzw.Beide wollen, aber es kommt immer etwas dazwischen.

First time = Einer der Charaktere erlebt sein erstes Mal

Masturbation = Selbstbefriedigung

Voyeurism = Ein Charakter bespannt/bespitzelt einen Anderen.

Language = Es werden böse Wörter verwandt...^^

OC = own Chara, selbsterfundener Charakter

OOC = Out Of Character, einer der Charaktere handelt auf für ihn untypische Art und Weise

Mary-Sue/Gary-Stu = Mary-Sues tauchen häufig in Hetero-Fanfictions auf und bezeichen abslout perfekte Lebewesen weiblichen Geschlechtes, die alles können, super aussehen und jeden männlichen Charakter im Nu um den Finger wickeln. Ein Gary-Stu ist die männliche Entsprechung.

Lemon = Sex, deutlich beschrieben
Lime = Sex, angedeutet
Zitrus = Lemon und Lime durcheinander

7.1.09 19:25





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung